Spvgg 1924 Niedernberg e.V.



 

 Herzlich Willkommen bei den Zebras!

 

 


Schön, dass sie den Weg zu uns gefunden haben. Auf unserer Internetseite können sie sich einen Überblick über unseren Verein, das Sportangebot und die Ergebnisse unserer Mannschaften verschaffen.

Wir haben Angebote für viele Altersgruppen. Von der "U7" bis zu den "Alten Herren" werden unsere Mitglieder bewegt. 

Wir würden uns freuen, sie bald bei uns, entweder zu den Spielen der Mannschaften, unseren Veranstaltungen oder als Gäste in unserem Sportheim begrüßen zu dürfen. Informationen über unsere Angebote und Trainingszeiten finden sie in der Home Page in den jeweiligen Rubriken.

Auf Ihre Fragen und Anregungen, die sie über unser Kontaktformular an uns richten, freuen wir uns und antworten zeitnah.


Wir freuen uns, alle Informationen der Spvgg Niedernberg aktuell und übersichtlich bereitzustellen.


Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder, liebe Fans,

In der Vorschau finden sie alle Termine.

                                                                                          

Bitte unbedingt die aktuellen Hygienmaßnahmen beachten!

 

1. Es wird am Eintritt die Möglichkeit bestehen, sich mit der LucaApp

    zu registrieren.

 

2. Wem es möglich ist möchte bitte einen ausgefüllten Zettel mit Namen, Vornamen

   Adresse oder Tel. Nr. schon von zuhause mit bringen und beim Eintritt abgeben.,

   falls er die LucaApp nicht nutzen will.

 

3. Am Eintritt liegen ebenfalls Zettel bereit, auf denen man sich registrieren kann, wenn man

    beide vorherige Möglichkeiten nicht nutzen möchte.

 

Vielen Dank für euer Verständnis und bleibt bitte alle gesund!

Eure Vorstandschaft

 


 

Trainerausbildung C-Lizenz vom BFV bei Spvgg Niedernberg

 

Die „Corona-Klasse“ von Ausbildungsleiter Detlef Mikosch (Amorbach) hat mit Geduld und Ausdauer am 07./08.08.2021 erfolgreich die Prüfungen zum Erwerb der BFV-C-Lizenz (Schwerpunkt Kinder- und Jugendtrainer) auf dem Sportgelände der Spvgg Niedernberg absolviert.

Seit Juni 2020 kommunizierte die Gruppe online und lernte sich erst nach knapp einem Jahr in 2021 persönlich kennen.

Es entstand ein sehr harmonisches Miteinander bei den Praxiseinheiten, die seit Anfang Juni 2021 stattfanden. Die Prüfung wurde mit viel Spaß und Interesse an der Sache von Detlef und seinen beiden Kollegen Steffen Krebs (Karlstein) und Jens Kierey (Kleinkahl) durchgeführt.

Marcus Marquart (Eisenbach) übernahm die Prüfung in Sachen Schiedsrichterwesen.

Am Ende war alles – im wahrsten Sinne des Wortes – eine runde Sache!

Ein großer Dank gilt auch unserer Jugendleiterin Sandra Kraus, die diesen Ausbildungs-Marathon (kann man während der Corona-Zeit schon mal sagen) mit vollem Eifer in die Wege geleitet hatte.

Die Spvgg ist stolz und gratuliert allen Trainern und wünscht allen viele schöne, geduldige und spannende Momente bei ihrer zukünftigen Arbeit mit Kindern bzw. Jugendlichen.

 

Auf dem Bild hinten von links nach rechts:         
Jens Kierey (Prüfer), André Hartmann, Peter Sondel (beide Spvgg Niedernberg), Oliver Götz (TuS Dorfprozelten), Tobias Elter (Spvgg Wintersbach), Christian Appel (Eintr. Leidersbach), Christian Jatsch-Rung (Spvgg Niedernberg), Alexander May (FSV Wörth), Milan Staudter (Spvgg Hobbach/Wintersbach), Detlef Mikosch (Lehrgangsleiter), Steffen Krebs (Prüfer)
Auf dem Bild vorne von links nach rechts:
Volker Schwarz (TSV Mainaschaff), Christopher Deltow (TSV Heimbuchenthal), Dennis Weimer (FSV Wörth), Veit Appel, Ben Kraus (beide Spvgg Niedernberg)
Auf dem Bild fehlt: André Teschner (TSV Krausenbach)

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Mitglieder,  

im Sportheim wird zukünftig keine TV-Liveübertragung von Fußballspielen stattfinden.

Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, sind jedoch zu dem Entschluss gekommen bis auf Weiteres keine Fußballübertragung im Sportheim anzubieten.

Warum sind wir zu diesem Entschluss gekommen?

Die Belebung des Sportheims liegt uns sehr am Herzen, jedoch nicht zu jedem Preis.

Die Gebühren für die Übertragungsrechte sind zur neuen Saison erhöht worden, wodurch für uns ein Punkt erreicht ist, an dem wir auf die Übertragung verzichten.

Diese Entscheidung gilt nicht für die Ewigkeit.

Sollte sich eine Änderung ergeben, werden wir uns direkt wieder mit dem Thema befassen.

Vielen Dank für euer Verständnis!

Eure Vorstandschaft

(10.08.2021)